Faszination Amazonas

Der Regenwald schützt die kostbaren Nüsse – schützen wir auch ihn!

Sacha Inchi Öl ist die perfekte Ergänzung für unseren modernen Lebensstil. Dieser verpflichtet uns auch, Verantwortung für andere zu übernehmen – ganz besonders für die Natur und die Menschen, die mit und von ihr leben.

Anbaugebiet

Mythos Regenwald

Die Lunge der Welt – eine der faszinierendsten und eindrucksvollsten Regionen der Erde.

Als eines der Länder mit der größten Biodiversität verfügt Peru über geschätzte 20.000 Arten höherer Pflanzen, von denen rund 1.000 pharmazeutisches Potenzial besitzen. Die heimatlichen Regenwälder gelten als überlebenswichtig für das Erdklima und den Menschen. Leider sind sie durch den Raubbau an über- und unterirdischen Ressourcen stark gefährdet. Die Sacha Inchi Nuss wird im Einklang mit der Umwelt angebaut und geerntet.

Sacha_Inchi_Oil_Alta_Selva_Karte-de.png

Mitarbeiter

Gerecht entlohnt

Neben dem „woher“ eines Produktes ist auch die Frage entscheidend: wie wird es hergestellt?

Das möchten immer mehr Verbraucher heutzutage wissen – und bezahlen für eine einwandfreie Herkunft und Erzeugung auch gern einen höheren Preis. Dieses soziale Bewusstsein hatte Willy Costamoling bei der Gründung seines Unternehmens im Sinn:

Faire Löhne und menschenwürdige Arbeitsbedingungen waren und sind die Grundvoraussetzung in allen Produktionsbereichen des Sacha Inchi Öls. Die Armut unter den Einwohnern der Region war immer groß, doch durch den gezielten Anbau und Export der Sacha Inchi Nuss haben nun zahlreiche Familien eine feste Arbeit und dadurch ein faires, regelmäßiges Einkommen.